Installation SpeicherBox Desktop Sync Client

Nach dem Herunterladen des lokalen Clients wird die SpeicherBox in 3 Schritten konfiguriert. Den Client können Sie hier herunterladen.

1. Wählen Sie einen Ordner auf Ihrer Festplatte, wo die lokalen SpeicherBox-Dateien gespeichert werden sollen

2. Benutzerkonto eintragen

Tragen Sie Ihr Benutzerkonto von Ihrem eigenen SpeicherBox-Konto ein.

3. Eine vorhandene Bibliothek synchronisieren

  • Im Kontextmenü auf „Bibliothek synchronisieren“ klicken, um sie mit einem lokalen Ordner zu synchronisieren.
  • Sie können nun lokal Dateien zu der Bibliothek hinzufügen. Die Dateien werden dann automatisch mit dem SpeicherBox-Server synchronisiert.

4. (optional) Eine Bibliothek erstellen

Sie können eine Bibliothek auch aus einem lokalen Ordner erstellen.


5. Dateien im SpeicherBox-Dateibrowser durchsehen

SpeicherBox hat einen eigenen Dateibrowser, mit dem Sie die Dateien einer Bibliothek öffnen und bearbeiten können, ohne sie erst synchronisieren zu müssen oder einen Internetbrowser zu verwenden.

Bei einem Doppelklick auf eine nicht synchronisierte Bibliothek öffnet SpeicherBox automatisch den eigenen Dateibrowser.

  • 86 Benutzer fanden dies hilfreich
War diese Antwort hilfreich?

Verwandte Artikel

Synchronisiere mit einem bestehenden Ordner

Manchmal haben Sie bereits eine Bibliothek auf dem SpeicherBox Server (von anderen geteilt, oder...

Wie Sie verschlüsselte Bibliotheken benutzen

SpeicherBox bietet eine Clientseitige Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. Sie können verschlüsselte...

Einzelne Ordner einer Bibliothek synchronisieren

Vielleicht haben Sie sehr umfangreiche Bibliotheken auf dem SpeicherBox-Server, möchten aktuell...

Synchronisations-Intervall festlegen

In der Regel erkennt der SpeicherBox-Client automatisch Änderungen am lokalen Ordner und wird die...

Dateikonflikte

Sobald Sie und die anderen Mitglieder Ihrer Gruppe eine Bibliothek auf Ihren Computern...